Unsere Themenseiten

Drei Schwerverletzte bei Attacke in Regionalzug bei Würzburg

Drei Schwerverletzte bei Attacke in Regionalzug bei Würzburg
Drei Schwerverletzte bei Attacke in Regionalzug bei Würzburg
Karl-Josef Hildenbrand

Bei dem Angriff in einem Regionalzug am Montag bei Würzburg-Heidingsfeld sind drei Menschen schwer verletzt worden. Eine weitere Person sei leicht verletzt worden, sagte ein Polizeisprecher.

Es gebe 14 weitere Betroffene, die sich im Zug aufgehalten hätten, aber nicht verletzt seien. Der Täter hatte die Fahrgäste mit Hieb- und Stichwaffen angegriffen.