Unsere Themenseiten

Ebay hebt Jahresausblick an - Quartalszahlen besser als erwartet

Ebay hat das erste Quartal nach der Trennung vom Wachstumstreiber Paypal überraschend gut bewältigt. Die Online-Handelsplattform lieferte nach US-Börsenschluss einen überraschend robusten Finanzbericht und schraubte die Gewinnziele für das laufende Geschäftsjahr nach oben. Das kam bei Anlegern sehr gut an - die Aktie stieg nachbörslich zeitweise um mehr als acht Prozent. Dabei sehen die Zahlen auf den ersten Blick wenig berauschend aus: Der Umsatz sank von Juli bis September um gut zwei Prozent verglichen mit dem Vorjahreswert auf 2,1 Milliarden Dollar, wie Ebay mitteilte.