Unsere Themenseiten

Ebola-Patient in Texas in kritischem Zustand

Der Ebola-Patient in Texas befindet sich in einem kritischen Zustand. Das gaben die behandelnden Ärzte in Dallas bekannt. Bislang wurde der Gesundheitszustand des Mannes als «ernst» eingestuft. Bei dem Mann aus Liberia war am Dienstag Ebola diagnostiziert worden. Es ist die erste Ebola-Diagnose außerhalb Afrikas seit Beginn der aktuellen Epidemie. Einem Ebola-Patienten, der in Hamburg behandelt wurde, geht es mittlerweile wieder gut. Er konnte das Krankenhaus verlassen.