Unsere Themenseiten

Ebola-Verdachtsfall auf Madrider Flughafen - Maschine isoliert

Wegen eines Ebola-Verdachtsfalls ist eine Passagiermaschine auf dem Madrider Flughafen vorübergehend isoliert worden. Ein aus Nigeria stammender Passagier habe stark gezittert und Fieber gehabt, teilten die spanischen Behörden mit. Die Besatzung des aus Paris kommenden Air-France-Flugzeugs habe deshalb die spanischen Gesundheitsbehörden informiert. Die Maschine wurde dann an eine abgelegene Stelle des Flughafengeländes dirigiert, wo der Passagier untersucht wurde. Ergebnisse sind noch nicht bekannt.