Unsere Themenseiten

Ed Sheeran: Tanz für Millionen

Ed Sheeran: Tanz für Millionen
Ed Sheeran: Tanz für Millionen
Will Oliver

Für sein neues Video zu dem Song «Thinking Out Loud» hat sich Ed Sheeran ordentlich ins Zeug gelegt. Während seiner US-Tournee trainierte er täglich fünf Stunden, um sich in der Kunst des Tanzens zu üben.

Keine leichte Sache: «Tanzen ist die spaßigste Sache auf der Welt wenn man es raus hat und weiß, was man tun muss. Der Weg dorthin war jedoch unglaublich frustrierend», sagte Sheeran laut Mitteilung seiner Plattenfirma Warner.

Auch wenn er im wieder daran dachte, die Brocken hinzuwerfen - die Plackerei hat sich gelohnt. Über 25 Millionen Aufrufe hat das Video bereits allein bei YouTube zu verzeichnen. Auch wenn es zu einer Profi-Karriere als Tänzer wohl nicht reichen wird.

Das braucht Ed Sheeran auch nicht, der auf ein bislang äußerst erfolgreiches Jahr zurückblicken kann, in dem sein Album «X» weltweit die Charts eroberte. Und auch die Konzerthallen sind voll. Bei seiner Nordamerika-Tour mit 18 Auftritten wurden Tickets im Wert von 8,1 Millionen Dolar verkauft, berichtete das Musik-Magazin «Billboard». Allein in Toronto trat er vor über 14 000 Fans auf.

Und auch in Deutschland wurden für Ed Sheeran die großen Hallen gebucht. Am 5. November startet er in Düsseldorf seine bereits komplett ausverkaufte Tour, die am 18. November in Frankfurt enden wird.

Zwischendurch düst der 23-Jährige Superstar noch nach Glasgow, wo er live bei den MTV EMAs in Glasgow auftreten wird. Chancen auf Preise hat Ed Sheeran, der zweimal nominiert ist, auch. Da wird wohl kaum Zeit zum Tanzen bleiben.

Tourdaten: 05.11.Düsseldorf - ISS Dome, 06.11. Hamburg - O2 World, 14.11. Berlin - Max-Schmeling-Halle, 15.11. Stuttgart - Porsche Arena, 17.11. München - Olympiahalle, 18.11. Frankfurt - Festhalle