Unsere Themenseiten

Edgar Selge setzt sich für psychisch Kranke ein

Edgar Selge setzt sich für psychisch Kranke ein
Edgar Selge setzt sich für psychisch Kranke ein
Tobias Hase

Der Schauspieler Edgar Selge (65) setzt sich für psychisch kranke Menschen ein. «Ich habe nicht nur Interesse, sondern auch Verständnis für Menschen mit schwierigen Biografien», sagte er der Münchner «Abendzeitung».

«Die Stigmatisierung von Menschen mit psychiatrischer Erfahrung in unserer Gesellschaft finde ich furchtbar. Nur weil sie empfindlicher auf Druck, Stress und Ellenbogengesellschaft reagieren. Eigentlich müssten wir denen dankbar sein, dass sie etwas für uns alle erleiden.»

Selge engagiere sich darum für «Basta», ein Bündnis für psychisch Erkrankte. «Basta ist auf mich zugekommen, da sie um meine Vorliebe für gebrochene Figuren wissen.»