Unsere Themenseiten

Eltern von vermisstem Mädchen starten Suchaktion

Die Eltern der vermissten 14-Jährigen aus Brandenburg, die möglicherweise mit ihrem Onkel verschwunden ist, haben eine eigene Suchaktion für ihre Tochter gestartet. «Wir haben eine Facebook-Seite mit Fotos und Aufrufen in mehreren Sprachen geschaltet», sagte ihr Vater. Außerdem arbeite man mit dem ADAC und Campingverbänden zusammen. Das Mädchen war vergangenen Freitag vermutlich mit seinem 47 Jahre alten Onkel verschwunden. Beide sollen eine Liebesbeziehung haben. Die Staatsanwaltschaft ermittelt gegen den Onkel wegen des Verdachts des sexuellen Missbrauchs eines Kindes.