Unsere Themenseiten

Entlassung von Oscar Pistorius in den Hausarrest geplatzt

Der frühere Sprintstar Oscar Pistorius bleibt hinter Gittern. Seine Entlassung in den Hausarrest ist geplatzt, nachdem der südafrikanische Justizminister Michael Masutha vorgestern überraschend sein Veto eingelegt hatte. Die von ihm angeordnete Überprüfung des Falls könnte sich bis zu vier Monate hinziehen. Ob Pistorius' Anwälte Rechtsmittel gegen die Ministerentscheidung einlegen werden, ist noch unklar. Pistorius war wegen tödlicher Schüsse auf seine Freundin zu fünf Jahren Haft verurteilt worden.