Unsere Themenseiten

Entsetzen und Trauer in Glasgow nach Hubschrauberabsturz

Nach dem Hubschrauberabsturz auf eine Kneipe in Glasgow mit mindestens acht Toten ist die Anteilnahme riesig. In der Nähe des Unglücksortes wurden Blumen niedergelegt. Bei Fußballspielen in Schottland legten Spieler und Zuschauer Gedenkminuten ein. Ministerpräsident Alex Salmond ordnete für das Wochenende Trauerbeflaggung an. Alle Fahnen auf öffentlichen Gebäuden wehen auf halbmast. «Es ist ein schwarzer Tag für Glasgow und Schottland», sagte Salmond.