Unsere Themenseiten

Erholung von Chinas Exporten setzt sich im April fort

Erholung von Chinas Exporten setzt sich im April fort
Erholung von Chinas Exporten setzt sich im April fort
Ole Spata

Chinas Ausfuhren haben den zweiten Monat in Folge zugelegt. Nach dem kräftigen Anstieg von 18,7 Prozent im März stiegen die Exporte in Yuan gerechnet im April um 4,1 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat.

Nachdem die Ausfuhren seit vergangenem Jahr schwächelten und im Februar sogar um ein Viertel eingebrochen waren, zeichnet sich mit den erneut freundlichen Zahlen eine Stabilisierung der Nachfrage nach Gütern aus China ab. Weiterhin abwärts ging es dagegen mit den Importen des Landes, die im April um 5,7 Prozent nachgaben.