Unsere Themenseiten

Erneut Proteste in Brasilien

In Brasilien gehen die Demonstrationen weiter. Tausende Menschen protestierten in mehreren Städten erneut gegen Korruption und soziale Missstände. Bislang gab es keine schweren Zwischenfälle. In der Nacht zuvor hatten landesweit über eine Million Menschen protestiert. Es kam zu Straßenschlachten und Krawallen. Staatspräsidentin Dilma Rousseff äußerte sich bislang nicht persönlich zu den Protesten.