Unsere Themenseiten

Erste Besucher am Brandenburger Tor

Erste Besucher am Brandenburger Tor
Erste Besucher am Brandenburger Tor
Paul Zinken

Bereits zehn Stunden vor Mitternacht hat in Berlin Deutschlands größte Silvesterparty begonnen. Ab 14.00 Uhr durften Besucher die rund zwei Kilometer lange Festmeile zwischen Brandenburger Tor und Siegessäule betreten.

Als die Tore öffneten, warteten bereits erste Menschen, wie eine Sprecherin des Veranstalters sagte.

Bis 19.00 Uhr sollten auf den drei Bühnen Proben stattfinden, danach sollte das offizielle Programm mit den Auftritten von rund 150 Künstlern starten, wie der Veranstalter mitteilte. Auftreten sollten unter anderem The BossHoss, Glasperlenspiel und Caught in the Act.

Die Sicherheitsvorkehrungen sind nach den Anschlägen in Paris verschärft: Keine großen Taschen und Rucksäcke dürfen auf das Gelände mitgebracht werden, erstmals ist der angrenzende Tiergarten abgesperrt. Wie in den vergangenen Jahren gilt strenges Böllerverbot.