Unsere Themenseiten

Erste Fähre von den Inseln abgelegt

Die nordfriesischen Inseln Amrum und Föhr sind wieder erreichbar. Die ersten Fähren von den Inseln sind um 10.45 Uhr gestartet, wie eine Sprecherin der Reederei W.D.R sagte. Der Anleger in Dagebüll sei nach den Überflutungen gestern wieder freigeräumt. Am Nachmittag wird der Fährbetrieb aber bis zum Abend wegen einer erneuten Sturmflut zunächst wieder ausgesetzt. Die Halligen werden nicht angefahren. Von Sylt kommen Besucher und Anwohner noch nicht wieder mit dem Auto zurück aufs Festland.