Unsere Themenseiten

Erster Ebola-Fall innerhalb Großbritanniens: Helferin erkrankt

In Schottland ist eine aus Sierra Leone zurückgekehrte Helferin im Kampf gegen Ebola nun selbst erkrankt. Die Frau wird in einem Krankenhaus in Glasgow behandelt und soll sobald es geht nach London gebracht werden. Die Krankheit sei in einem sehr frühen Stadium diagnostiziert worden, heißt es von der Regionalregierung in Edinburgh. Die Gefahr für andere Menschen sei deshalb «extrem gering». Es ist der erste Ebola-Fall innerhalb Großbritanniens. Jetzt wird jeder Kontakt der Frau mit anderen Menschen überprüft.