Unsere Themenseiten

Esa-Direktor: 2019 könnte der nächste Deutsche zur ISS fliegen

Esa-Direktor: 2019 könnte der nächste Deutsche zur ISS fliegen
Esa-Direktor: 2019 könnte der nächste Deutsche zur ISS fliegen
Arne Dedert

Im Jahr 2019 könnte nach Angaben der Europäischen Weltraumagentur Esa der nächste Deutsche zur Internationalen Raumstation ISS fliegen.

«Ich denke, es wird so in dem Zeitraum um 2019 sein. Vielleicht genau 2019, vielleicht erst um den Wechsel dieses Jahrzehnts», sagte der Esa-Direktor für bemannte Raumfahrt und Missionsbetrieb, Thomas Reiter, am Mittwoch im ZDF-«Morgenmagazin». Zuletzt hatte der deutsche Geophysiker Alexander Gerst von Mai bis November 2014 auf der ISS geforscht.. Die Esa will heute in Darmstadt ihre kommenden Projekte vorstellen.