Unsere Themenseiten

EU-Minister wollen Maßnahmen gegen Rauchen beschließen

EU-Minister wollen Maßnahmen gegen Rauchen beschließen
Stephan Jansen

Die EU will gegen das Rauchen vorgehen: Schockbilder, Warnhinweise und das Verbot von Mentholzigaretten sollen insbesondere Einsteiger abhalten. Die EU-Minister für Gesundheit und Verbraucherschutz wollen sich heute auf neue Regeln einigen.

Ob dies gelingt, war am Vorabend aber noch unklar. Heftigen Widerstand leisten Diplomaten zufolge insbesondere Polen und Tschechien, die negative Folgen für die Tabakindustrie befürchten. Das Europaparlament muss am Ende auch zustimmen. Nach Zahlen der EU-Kommission sterben jährlich 700 000 Menschen in Europa durch das Rauchen.