Unsere Themenseiten

Euro hält sich über 1,12 Dollar

Der Euro hat sich in einem zunächst ruhigen Umfeld über der Marke von 1,12 US-Dollar gehalten. Am Morgen kostete die Gemeinschaftswährung 1,1235 Dollar und damit etwas weniger als am Vorabend. Ein Dollar war 0,8901 Euro wert. Trotz des hohen Siegs der reformkritischen Syriza-Partei bei den griechischen Parlamentswahlen konnte der Euro seither zulegen. Das sei angesichts der Entschlossenheit, mit der die Gegner der Sparpolitik ans Werk gingen, überraschend, kommentierten Experten der Helaba.