Unsere Themenseiten

Eurogruppe berät über Krisenländer - Irland-Beschluss dauert

Die Finanzminister der Euroländer sind in Luxemburg zusammengekommen, um über die Lage in den Krisenländern wie Griechenland oder Spanien zu sprechen. Über den angekündigten Abschied Irlands vom Euro-Rettungsschirm soll frühestens in einigen Wochen entschieden werden. Die Bedingungen dafür würden erst später zur Sprache kommen, wahrscheinlich im November, sagte Eurogruppenchef Jeroen Dijsselbloem. Nähere Angaben zu den Bedingungen machte der Niederländer nicht. Irland hatte am Wochenende angekündigt, den Rettungsschirm am 15. Dezember verlassen zu wollen.