Unsere Themenseiten

Experten: Identifizierung der 4U9525-Opfer kann Monate dauern

Experten der französischen Gendarmerie stellen sich darauf ein, dass die Identifizierung der Opfer des Absturzes des Germanwings-Flugzeuges mehrere Monate dauern kann. Das sagte der Leiter des zuständigen Kriminalinstituts, François Daoust. In Deutschland geht die Debatte über eine Lockerung der ärztlichen Schweigepflicht für sensible Berufe wie Piloten weiter. Der 27 Jahre alte Copilot des Fluges 4U9525 soll den bisherigen Ermittlungen zufolge die Maschine mit 150 Menschen an Bord vor einer Woche absichtlich zum Absturz gebracht und seinem Arbeitgeber eine Erkrankung verheimlicht haben.