Unsere Themenseiten

Explosion am Hotelpool verletzt Touristen auf Teneriffa

Eine Explosion am Hotelpool hat fünf Touristen auf Teneriffa verletzt. In einem Hotel der Gemeinde Adeje im Südwesten der Insel ist ein Apparat zum Warmhalten von Essen explodiert. Der Grund sei bisher unbekannt, berichteten Medien unter Berufung auf Behörden und Hotelsprecher. Die Opfer sind den Angaben zufolge zwei Frauen, ein Mann und ein achtjähriges Mädchen aus Großbritannien sowie eine 38-jährige Touristin aus Belgien. Sie hätten vor allem Verbrennungen am Gesicht erlitten und seien in Krankenhäuser gebracht worden.