Unsere Themenseiten

FDP-Chef Lindner: Klimaschutzziele um zehn Jahre verschieben

Im Streit um die Kohle-Abgabe von Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel ist die FDP für eine Verschiebung der deutschen Klimaschutzziele um zehn Jahre. Das europäische Ziel, bis 2030 die Emissionen um 40 Prozent gegenüber 1990 zu senken, sei für eine Wirtschaftsnation ambitioniert genug, sagte der FDP-Vorsitzende Christian Lindner. Im Dezember hatte das schwarz-rote Kabinett beschlossen, bis 2020 bei Kraftwerken zusätzlich 22 Millionen Tonnen Kohlendioxid einzusparen. Heute sind in Berlin und Nordrhein-Westfalen große Aktionen für und gegen die Kohle geplant.