Unsere Themenseiten

Fiat Chrysler will Ferrari abspalten und an die Börse bringen

Fiat Chrysler will Ferrari abspalten und an die Börse bringen
Fiat Chrysler will Ferrari abspalten und an die Börse bringen
Uli Deck

Der Autokonzern Fiat Chrysler (FCA) will seine Sportwagentochter Ferrari abspalten und an die Börse bringen. Das teilte FCA mit.

Der Aufsichtsrat habe das Management ermächtigt, alle nötigen Schritte in die Wege zu leiten, um das Vorhaben 2015 umzusetzen.

Nach der erst vor gut zwei Wochen vollzogenen Fusion des italienischen Autobauers Fiat und des US-Herstellers Chrysler will sich FCA mit dem Schritt frisches Kapital besorgen.