WIRD ER RECHTZEITIG FERTIG?

Flughafen-Kontrolleure beraten über BER-Terminplan

Am Berliner Flughafen Tegel diskutiert der Aufsichtsrat seit Freitagvormittag über den engen Terminplan zum geplanten Start des BER.
dpa
Hauptstadtflughafen BER
Neue Gebäude werden am Nord-Pier des Hauptstadtflughafens Berlin Brandenburg Willy Brandt (BER) gebaut. Foto: Patrick Pleul

Der neue Hauptstadtflughafen soll mit jahrelanger Verspätung im Oktober nächsten Jahres in Betrieb gehen. Daran waren zuletzt aber wieder Zweifel laut geworden.

Die Fertigstellung der Brandmeldeanlage im Terminal verzögert sich immer wieder. Noch immer werden auch Mängel in dem Gebäude beseitigt. Flughafenchef Engelbert Lütke Daldrup geht aber davon aus, dass die Zeit bis zum Start im Oktober 2020 noch reicht.

Themen im Aufsichtsrat sind zudem der Jahresabschluss der Berlin-Brandenburger Flughafengesellschaft für 2018 sowie die Gründung einer Projektgesellschaft, die den Flughafen nach der Eröffnung ausbauen soll.

Sei Aschenbrödel! - Dein personalisierbares Märchenbuch zum Film!
zur Homepage