Unsere Themenseiten

Flughafen Toulouse wegen eines verdächtigen Gegenstands geräumt

Der Flughafen im südfranzösischen Toulouse ist am Tag nach den Anschlägen von Brüssel wegen eines verdächtigen Gegenstands geräumt worden. Ein Sprecher des Airports bestätigte die Evakuierung. Eine Sprecherin der Präfektur des Départements Haute-Garonne sagte, Grund sei ein verdächtiger Gegenstand, der nun untersucht werde. Das von ihr verwendete französische Wort kann sowohl für ein Gepäckstück als auch für ein Paket stehen. Gestern hatten sich im Flughafen von Brüssel zwei Selbstmordattentäter in die Luft gesprengt, die Terrormiliz IS bekannte sich zu dem Anschlag.