Unsere Themenseiten

Fünf Kinder wegen Kontakt zu Ebola-Patient unter Beobachtung

Im Ebola-Fall in den USA stehen auch fünf Kinder unter Beobachtung. Sie hatten Kontakt mit dem nun Kranken, zeigen aber selbst noch keine Symptome der Infektion. Das teilte US-Medienberichten zufolge die Schulbehörde in Dallas mit. Der Mann wird dort in einer Klinik behandelt. Die US-Gesundheitsbehörde hat bislang insgesamt bis zu 18 Menschen ausgemacht, die möglicherweise mit dem Patienten in Kontakt gekommen sein könnten. Einen weiteren bestätigten Ebola-Fall gebe es bislang aber nicht.