Unsere Themenseiten

Formel-1-Spitzenreiter Hamilton gewinnt auch in Bahrain

Titelverteidiger Lewis Hamilton hat im vierten Saisonrennen der Formel 1 seinen dritten Sieg gefeiert. Der britische Mercedes-Pilot setzte sich in Bahrain vor dem Finnen Kimi Räikkönen im Ferrari durch. Nico Rosberg wurde im zweiten Silberpfeil Dritter. Der von Platz zwei gestartete Sebastian Vettel musste bei einem unplanmäßigen Boxenstopp seinen beschädigten Frontflügel wechseln und kam in seinem Ferrari daher nicht über Rang fünf hinaus. In der WM-Gesamtwertung liegt Hamilton klar vor Rosberg.