Unsere Themenseiten

Forscher: Chile war gut auf Beben vorbereitet

Chile gehört zu den am besten auf Erdbeben vorbereiteten Ländern. «Als 1960 das bislang größte aufgezeichnete Beben mit einer Stärke von 9,5 den Süden des Landes verwüstete, hat Chile begonnen, ein sehr rigoroses System an Bauvorschriften zu entwickeln», sagte Professor Onno Oncken vom Geoforschungszentrum Potsdam. Auch die Bevölkerung sei für solche Fälle gewappnet. Bei einem Beben der Stärke von 8,4 sind heute mindestens fünf Menschen getötet und Dutzende verletzt worden.