Unsere Themenseiten

«Spiegel»: In Oberursel gefundene Bombe war mit Nägeln gefüllt

Die in Oberursel bei einem mutmaßlichen Islamistenpaar entdeckte Bombe war mit Nägeln gefüllt und hätte damit eine verheerende Wirkung entwickeln können. Eine Sprecherin der Staatsanwaltschaft Frankfurt bestätigte entsprechende Informationen des Magazins «Der Spiegel». Bei einer Explosion hätten sich dadurch Reichweite und Durchschlagskraft erhöht. Die Ermittlungen laufen weiter. Ein 35-jähriger Deutsch-Türke und seine Ehefrau sitzen seit gut einer Woche unter Terrorverdacht in Untersuchungshaft.