Unsere Themenseiten

Frankreichs Nationalversammlung will Mager-Models verbieten

Die französische Nationalversammlung will im Kampf gegen Magersucht die Beschäftigung zu dünner Models verbieten. Dies beschlossen die Abgeordneten bei ihren Beratungen über die geplante Gesundheitsreform. Wird der Passus Gesetz, dürften auf französischen Modeschauen oder bei Foto-Shootings künftig keine Models mehr arbeiten, die einen bestimmten Body-Mass-Index unterschreiten. Wer trotzdem extrem magere Models beschäftigt, dem würden bis zu sechs Monate Gefängnis und eine Strafe von 75 000 Euro drohen.