Unsere Themenseiten

Frau hochschwanger - Chauffeur und Privatjet warten auf Nico Rosberg

Francorchamps (dpa) - Nico Rosberg hat sich gut auf die bevorstehende Geburt seiner Tochter vorbereitet. Beim großen Preis von Belgien am kommenden Wochenende stehen ein Chauffeur an der Strecke und ein Privatjet in Lüttich bereit, um Rosberg im Notfall schnell nach Monaco zu seiner Frau zu bringen. Grünes Licht hat der 30-Jährige auch schon von Mercedes-Motorsportchef Toto Wolff: «Wenn das Baby kommt, darf Nico sofort losfliegen», sagte der Österreicher der «Bild»-Zeitung: «Dafür kriegt er von mir frei.»