Unsere Themenseiten

Froome verteidigt Gelb - Izaguirre gewinnt vorletzte Etappe

Froome verteidigt Gelb - Izaguirre gewinnt vorletzte Etappe
Froome verteidigt Gelb - Izaguirre gewinnt vorletzte Etappe
Yoan Valat

Avoriaz (dpa) - Chris Froome hat seine klare Führung bei der Tour de France vor der Schaufahrt nach Paris verteidigt und kann sich auf die Krönung auf der Champs-Élysées vorbereiten.

Bei der verregneten Alpenetappe hielt sich der 31 Jahre alte britische Radprofi schadlos und erreichte mit einem Lächeln voller Erleichterung nahezu zeitgleich mit seinen Klassement-Verfolgern das Ziel in Morzine-Avoriaz.

Froome ist damit der dritte Triumph bei der Frankreich-Radrundfahrt nicht mehr zu nehmen, sofern er bei der letzten Etappe von Chantilly auf die Champs-Élysées keine entscheidenden Probleme mehr hat. Zweiter im Klassement ist der Franzose Romain Bardet vor dem Kolumbianer Nairo Quintana.

Die vorletzte Etappe gewann der Spanier Jon Izaguirre. Der 27-Jährige verwies den Kolumbianer Jarlinson Pantano und den ehemaligen Tour-Gewinner Vincenzo Nibali aus Italien auf die weiteren Podestplätze.