Unsere Themenseiten

Genossenschaft: Fleisch wird wieder etwas teurer

Nach den Preisrückgängen im vergangenen Jahr müssen sich Verbraucher in Deutschland in den kommenden Monaten wieder auf steigende Fleischpreise einstellen. Das gelte für Rind- genauso wie für Schweinefleisch, erklärte die Zentralgenossenschaft des europäischen Fleischergewerbes in Frankfurt. Hintergrund sei eine anziehende Nachfrage. Zudem dürfte Importware wie Lamm und Wild etwa aus Neuseeland wegen der Dollarstärke gegenüber dem Euro teurer werden. Nur wenig Preisauftrieb erwarten die Experten bei Geflügel.