Unsere Themenseiten

Gerichtliche Niederlage für Ribéry im Kampf gegen Enthüllungsbuch

FC-Bayern-Star Franck Ribéry hat im Kampf gegen ein Enthüllungsbuch eine gerichtliche Niederlage erlitten. Ein Ermittlungsverfahren gegen die Autoren des Buchs «Die dunkle Seite des Franck Ribéry» wurde vom Richter eingestellt. Das Urteil sei bereits am 6. Dezember gefallen, berichteten Medien unter Berufung auf Justizsprecher in Paris. In dem Werk zweier Journalisten wird auch im Detail auf die Sex-Affäre um Ribéry und eine minderjährige Prostituierte eingegangen. In dem Skandal wird noch ermittelt.