Unsere Themenseiten

Gewerkschaft GDL sieht wie Bahn Fortschritt in Tarifrunde

In ihrer schwierigen Tarifrunde sind die Deutsche Bahn und die Lokführergewerkschaft GDL einen Schritt vorangekommen. Beide Seiten hätten bei Verhandlungen in Berlin einen Weg gefunden, Zugbegleiter und Bordgastronomen in den Flächentarifvertrag aufzunehmen, der bisher nur für Lokomotivführer gelte, teilte die GDL mit. Die Bahn hatte bereits am Vorabend von «weiteren Fortschritten» gesprochen. An diesem Freitag werden die Verhandlungen fortgesetzt. Damit ist die Streikgefahr zu Beginn der Osterferien gebannt.