Unsere Themenseiten

Grass starb an einer Infektion

Literatur-Nobelpreisträger Günter Grass (87) ist einer Infektion erlegen. Das teilte das Günter Grass-Haus in Lübeck mit. Weitere Informationen lägen ihr noch nicht vor, sagte eine Sprecherin.

Das Museum veröffentlichte zum Tode des Autors auf seiner Homepage das Grass-Gedicht «Wegzehrung»: «Mit einem Sack Nüsse will ich begraben sein und mit neuesten Zähnen. Wenn es dann kracht, wo ich liege, kann vermutet werden: Er ist das, immer noch er.»