Unsere Themenseiten

Griechische Politiker befassen sich mit Hilfspaket und Sparauflagen

Nach der Einigung mit den Geldgebern über Voraussetzungen für ein neues Hilfsprogramm muss der griechische Ministerpräsident Alexis Tsipras hinter den Kulissen um Zustimmung dafür werben. Zunächst tagt heute der Finanzausschuss, ohne dass konkrete Entscheidungen erwartet werden. Die Abgeordneten sollen am Donnerstag über das neue Spar- und Hilfsprogramm abstimmen. Die Billigung ist Voraussetzung für weitere Hilfen der Gläubiger. Es geht um eine Summe in Höhe von bis zu 86 Milliarden Euro für die kommenden drei Jahre.