Unsere Themenseiten

Göring-Eckardt sieht Rot-Rot-Grün als Chance für DDR-Aufarbeitung

Die sich abzeichnenden rot-rot-grüne Koalition in Thüringen ist die Chance auf eine Aufarbeitung der DDR-Geschichte. Davon ist die Fraktionsvorsitzende der Grünen im Bundestag, Katrin Göring-Eckardt, überzeugt. Die Aufarbeitung des Unrechtsstaates DDR müsse 25 Jahre nach der friedlichen Revolution endlich vorangetrieben werden, sagte die Politikerin der «Bild am Sonntag». Da gebe es nicht nur in Thüringen Nachholbedarf. Keine andere Regierung zuvor habe die Erinnerungskultur und den Ausgleich mit den Opfern so ernst genommen wie nun Grüne, SPD und Linke in Thüringen.