Unsere Themenseiten

GUS-Gipfel berät über Ukraine-Krise - Kiew schickt nur Botschafter

Trotz bestehender Waffenruhe wird in der Ostukraine weiter gekämpft. Jetzt wollen Kremlchef Wladimir Putin und andere Staatschefs der Gemeinschaft Unabhängiger Staaten bei einem Gipfel in der weißrussischen Hauptstadt Minsk über die Krise beraten. Der prowestliche ukrainische Präsident Petro Poroschenko lässt sich am Freitag bei dem Treffen der Präsidenten früherer Sowjetrepubliken jedoch von seinem Botschafter vertreten. Beobachter vermuten, er scheue wegen der Parlamentswahl in der Ukraine in drei Wochen die Nähe zur russisch dominierten GUS.