Unsere Themenseiten

Haiattacke auf Fischer in Australien

Jährige war in der Nähe der Keppel-Inseln vor Queensland im Wasser, als er angegriffen wurde, wie der Sender ABC News gestern berichtete. Rettungskräften sagte der Mann, er habe mehrfach auf den drei Meter langen Hai eingeprügelt und das Tier so vertreiben können. Trotz Verletzungen an den Armen konnte er zu seinem Boot zurückschwimmen, die Küstenwache brachte ihn an Land. Nahe Sydney sind mehrere Strände wegen Hai-Alarms gesperrt.