Angelique Kerber
Angelique Kerber hat das Endspiel in Cincinnati verpasst. Foto: Aaron Doster/AP/dpa Aaron Doster
Tennis

Halbfinal-Aus für Kerber in Cincinnati

Angelique Kerber hat das Finale beim Tennis-Turnier in Cincinnati verpasst. Die Kielerin unterlag in der Vorschlussrunde der Weltranglisten-Ersten Ashleigh Barty nach 1:14 Stunden mit 2:6, 5:7.
dpa
Cincinnati

Barty trifft im Endspiel auf die Siegerin der Partie zwischen der Tschechin Karolina Pliskova und der Schweizerin Jil Teichmann.

Kerber missglückte die Revanche für die Halbfinal-Niederlage gegen Barty in Wimbledon. Die Australierin hatte auf dem Weg zum Triumph in London die Deutsche ausgeschaltet.

In Cincinnati hatte 33-jährige Kerber bislang schon zweimal das Endspiel erreicht, aber noch keines dort gewonnen. Das mit gut 1,8 Millionen Dollar dotierte Hartplatz-Turnier gilt als Test für die in anderthalb Wochen beginnenden US Open in New York, das letzte Grand-Slam-Turnier des Jahres.

© dpa-infocom, dpa:210821-99-920972/2

zur Homepage