Unsere Themenseiten

Hamilton trotz Technik-Problemen Trainingsschnellster in Malaysia

Weltmeister Lewis Hamilton ist im Formel-1-Training von Malaysia trotz technischer Probleme die Bestzeit gefahren. Der Mercedes-Pilot war auf dem Sepang International Circuit 0,373 Sekunden schneller als Ferrari-Pilot Kimi Räikkönen. Dritter wurde Nico Rosberg im zweiten Silberpfeil. Sebastian Vettel fuhr im Ferrari nur auf Rang sieben. Nico Hülkenberg steuerte seinen Force India auf Platz 15. Fernando Alonso kam in seinem McLaren nicht über Rang 16 hinaus.