Unsere Themenseiten

Kommissarischer VW-Chefkontrolleur Huber würdigt Verdienste Piëchs

Der kommissarische VW-Aufsichtsratschef Berthold Huber hat die Leistungen Ferdinand Piëchs bei Volkswagen gewürdigt. Piëch habe sich außerordentliche Verdienste um Volkswagen und die gesamte Automobilindustrie erworben, sagte Huber zum Auftakt der VW-Hauptversammlung am Dienstag in Hannover unter dem Beifall der Aktionäre. Er habe einen «einmaligen Beitrag» für VW geleistet. Piëch war nach einem Machtkampf in der Führungsspitze als Aufsichtsratschef zurückgetreten. Der frühere IG-Metall-Chef Huber sagte, der Konzern werde die Verdienste Piëchs noch «an anderer Stelle» würdigen.