Unsere Themenseiten

Hauptgegner der Moskauer Bürgermeisterwahl geben Stimme ab

Hauptgegner der Moskauer Bürgermeisterwahl geben Stimme ab
Hauptgegner der Moskauer Bürgermeisterwahl geben Stimme ab
Sergei Ilnitsky

Bei der Bürgermeisterwahl in Moskau haben die beiden Hauptkonkurrenten ihre Stimme abgegeben. Oppositionskandidat Alexej Nawalny erschien am Sonntag mit Frau und Kindern zum Urnengang in Europas größter Stadt.

«Gar nicht so einfach, ins Wahllokal zu kommen», twitterte er danach. Ein Tross aus zahlreichen Journalisten und Anhängern hatte den charismatischen Blogger beim Urnengang im östlichen Stadtteil Marino begleitet.

Der kremlnahe Amtsinhaber Sergej Sobjanin gab seine Stimme nach Angaben der Agentur Interfax gemeinsam mit seiner Frau Irina im Zentrum der russischen Metropole ab. Beobachter berichteten von großen Sicherheitsvorkehrungen in dem Wahllokal. Auch Regierungschef Dmitri Medwedew gab seine Stimme ab.

Die Wahllokale für die rund 7,2 Millionen Stimmberechtigten in Moskau schließen um 18.00 Uhr MESZ. Ein vorläufiges Endergebnis wird am späten Abend erwartet. Auch in vielen weiteren Regionen des Riesenreichs wird abgestimmt.