Unsere Themenseiten

Heizgerät defekt: Drei Ehrenamtler sterben bei Verpuffung

Der Tod von drei ehrenamtlichen Mitarbeitern der Tafel in Gommern bei Magdeburg ist möglicherweise auf ein defektes Heizgerät zurückzuführen. «Es sieht nach einem technischen Defekt aus», sagte ein Sprecher der Polizeidirektion Nord in Magdeburg. Gestern Nachmittag waren drei Ehrenamtliche bei einer Verpuffung im Küchenbereich ums Leben gekommen, drei weitere Helfer wurden verletzt. Als Konsequenz aus dem Unglück sollen nun die Sicherheitsstandards bei allen Tafeln in Sachsen-Anhalt überprüft werden.