Unsere Themenseiten

Helfer: «Jeden Tag Dutzende Omrans in Aleppo»

Gewaltszenen und Angriffe mit vielen Toten und Verletzten sind in Syrien täglich bittere Realität. «Ich kann der Welt sagen, dass es jeden Tag Dutzende Omrans in Aleppo gibt», sagte Ibrahim al-Hadsch von der oppositionsnahen Hilfsorganisation Weißhelme der dpa. Er spielt damit auf den kleinen Jungen aus Aleppo an, der nach einem Luftangriff am Mittwochabend verstört in einem Rettungswagen saß. Die Bilder von Omran gingen um die Welt. Omran und seine Familie überlebten und hatten Glück, sagt Al-Hadsch.