Unsere Themenseiten

Hongkonger Polizei setzt Räumung durch - Protestführer festgenommen

Die Hongkonger Polizei hat in einer großangelegten Aktion eines der wichtigsten prodemokratischen Protestlager weitgehend geräumt. Während der zweitägigen Aktion wurden mehr als 140 Demonstranten und die Protestführer Joshua Wong und Lester Shum festgenommen, wie die Studentenvereinigung mitteilte. Ein Gericht hatte die Räumung der Straßenbarrikaden angeordnet. Die Proteste hatten sich an Plänen Pekings entzündet, 2017 bei der ersten direkten Wahl in Hongkong den Wählern eine freie Nominierung der Kandidaten zu verweigern.