Unsere Themenseiten

Indische Armee tötet vier muslimische Kämpfer in Kaschmir

Indische Truppen haben in Kaschmir an der Grenze zu Pakistan vier mutmaßliche Muslimrebellen getötet. Bei dem Vorfall im Gebiet Keran seien sechs Kalaschnikow-Sturmgewehre sichergestellt worden, erklärte ein Sprecher der indischen Streitkräfte. Kaschmir ist zwischen Indien und Pakistan umstritten. Bereits gestern waren dort drei aus Pakistan eingedrungene Islamisten getötet worden.