Unsere Themenseiten

Inflation auf niedrigstem Stand seit Februar 2010

Sinkende Energiepreise haben die Teuerung in Deutschland im November auf den niedrigsten Stand seit Februar 2010 gedrückt. Nach vorläufigen Daten des Statistischen Bundesamtes lagen die Verbraucherpreise lediglich 0,6 Prozent höher als ein Jahr zuvor. Einen niedrigeren Wert gab es zuletzt im Februar 2010 mit 0,5 Prozent. Die geringe Teuerung stärkt die Kaufkraft der Verbraucher. Bei Währungshütern schürt sie hingegen die Angst vor einer Deflation, einer Spirale aus rückläufigen Preisen und schrumpfender Wirtschaft.