Unsere Themenseiten

Insolvenzverfahren für Flughafen Zweibrücken eröffnet

Insolvenzverfahren für Flughafen Zweibrücken eröffnet
Insolvenzverfahren für Flughafen Zweibrücken eröffnet
Oliver Dietze

Für den Flughafen Zweibrücken in Rheinland-Pfalz ist am Mittwoch das Insolvenzverfahren eröffnet worden.

Zum Insolvenzverwalter wurde Jan Plathner bestellt, der bislang vorläufiger Insolvenzverwalter war, wie das Amtsgericht Zweibrücken mitteilte.

Der Flughafen hatte im Juli Insolvenzantrag gestellt, weil ihm seitens der EU-Kommission die Entscheidung droht, dass er bis zu 56 Millionen Euro an staatlichen Beihilfen zurückzahlen muss. Wie die Anordnung genau aussieht, wollte die Kommission am Mittwoch in Brüssel verkünden.