Unsere Themenseiten

Islamisten missbrauchen laut Verfassungsschutz Lage der Flüchtlinge

Der Verfassungsschutz befürchtet angesichts des Flüchtlingsandrangs einen starken Anstieg der Zahl radikaler Islamisten in der Bundesrepublik. Islamisten in Deutschland würden unter dem Deckmantel humanitärer Hilfe versuchen, die Situation der Flüchtlinge zu missbrauchen, sagte Verfassungsschutzchef Hans-Georg Maaßen. So werde versucht, Asylbewerber zu rekrutieren. Das Augenmerk der Behörden liege besonders auf jugendlichen unbegleiteten Flüchtlingen, die eine leichte Beute der Islamisten sein könnten.